Beschreibung:
Umbau und Sanierung des denkmalgeschützten "Ottilie von Hansemann-Hauses" in Berlin-Charlottenburg inklusive konstruktivem Abbruch und Neuherstellung des Dachstuhls sowie Neubau einer Tiefgarage mit 8-geschossiger Überbauung im Innenhof auf einer Grundstücksfläche von 3.959 m² unter dem Motto "Modernes Wohnen hinter historischer Fassade".
Das historische Bestandsgebäude wird um zwei Neubauten im Innenhof ergänzt.
In den beiden Neubauten werden 32 moderne Wohnungen mit großen Glasflächen und Balkonen erstellt.
Insgesamt entstehen im Objekt 97 Apartments. Leistungsumfang Firma Kasimir:
Ausführung von Abbruch-, Stahlbeton-, Maurer-, Stahlbau- und Holzarbeiten
 
Auftraggeber: Projektgesellschaft Otto-Suhr-Allee 18-20 GmbH & Co. KG c/o Albrecht Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Architekt: Dr. Hellbach
Bauleitung: trilith GmbH
Auftragsvolumen:           3 Mio. EUR
Bauzeit: Juli 2015 - Januar 2017

Leeres Modul


 
© 2015 Horst Kasimir Bauunternehmung  |   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutz   |