Beschreibung:
Umbau einer leerstehenden Industriehalle auf dem ehemaligen AEG-Gelände in Berlin Oberschöneweide zu multifunktionalen Studios und Ausstellungsflächen mit folgenden Baumaßnahmen:

  1. Aufstockung des Westflügels und Unterteilung in 8 Ateliereinheiten
  2. Totalabriß und Neubau des zweigeschossigen Ostflügels
  3. Totalabriß und Neubau des Hallendaches incl. Brandschutzertüchtigung der gesamten Stahlkonstruktion

Auftraggeber:                   Badlux S.a.r.l., Luxemburg
Bauleitung: Hoidn Wang Partner GbR
Architekt: Feilden Clegg Bradley Studios LLP, London
Auftragsvolumen:
2,0 Mio. EUR
Bauzeit: Oktober 2015 - Oktober 2017

Leeres Modul


 
© 2015 Horst Kasimir Bauunternehmung  |   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutz   |